Startseite>>>Gola Skilanglauf
Nach Oben

Kontakt:

Gola Skilanglauf

Sonniges Wetter in Gola
Skilanglaufgruppe hat Spaß beim aktiv sein
Blick vom Balkon der Unterkunft auf die Winterlandschaft
Mann fährt die Piste hinunter
Spaß mit den Mitgliedern in der Gruppe
Typisches Norwegisches rotes Haus
Langlaufgruppe in der freien Natur bei Gola
Mann genießt das Langlaufen
© mixtour
© mixtour
© mixtour
© mixtour
© mixtour
© mixtour
© mixtour
© mixtour
Sonniges Wetter in Gola
Skilanglaufgruppe hat Spaß beim aktiv sein
Blick vom Balkon der Unterkunft auf die Winterlandschaft
Mann fährt die Piste hinunter
Spaß mit den Mitgliedern in der Gruppe
Typisches Norwegisches rotes Haus
Langlaufgruppe in der freien Natur bei Gola
Mann genießt das Langlaufen
© mixtour
© mixtour
© mixtour
© mixtour
© mixtour
© mixtour
© mixtour
© mixtour
Diese Skilanglauf - Gruppenreise führt uns in das schneesichere Skigebiet Gâlâ, hier sind unsere komfortablen und gemütlichen Hütten mit dem gesamten Skigebiet verknüpft.
Die Langlauf-Ski können gleich vor der Hütte angeschnallt werden, und 230 Kilometer gut präparierte Langlaufloipen erwarten uns.
 
Der Langlaufurlaub
Die Anreise
Termine
Im Reich des Peer Gynt, 14 Tage
Diese Skilanglauf - Gruppenreise führt uns in das schneesichere Skigebiet Gâlâ, hier sind unsere komfortablen und gemütlichen Hütten mit dem gesamten Skigebiet verknüpft. Die Langlauf-Ski können gleich vor der Hütte angeschnallt werden, und 230 Kilometer gut präparierte Langlaufloipen erwarten uns. Im März, wenn die Tage schon Länger werden, fahren wir zum Skilanglauf in eines der größten Skigebiete Norwegens - in das Reich des Peer Gynt; ca. 4,5 Std. Fahrzeit von Oslo. Wir wohnen inmitten einer herrlichen Naturlandschaft und sind direkt verbunden mit dem "Peer Gynts Rike".



Reisebeschreibung

Skilanglauf - wie auf einer Ansichtskarte
...nur schöner. Dies war eine der treffendsten Bezeichnungen einer unserer Reisenden, die zum ersten Mal in Gâlâ war. Gâlâ ist nach all unseren Erfahrungen in Norwegen wirklich eines der besten Gebiete für Skilanglauf. Hier gibt es auf 950 m Höhe nicht nur den sicheren Schnee und weiße Weite auf dem Fjell, sondern hier bieten 230 km gut gepflegte Loipen Abwechslung für jedes Wetter und jede Erfahrung: Die Weite des Fjells ist bei Sonne ein Traum, bei windigen Wetter (was eher die Ausnahme ist) läuft man im waldigen, windgeschützten Tal. Dabei können wir an einigen Stellen in gemütlichen Fjellstuben einkehren und uns mit heißem Kakao und Waffeln stärken. Es gibt zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten von kurzen, einfachen Strecken einschließen einer beleuchteten Loipe für den Abendausflug über steile Anstiege bis zu etlichen zig Kilometern gleiten.

Wer auch Abfahrtski liebt kann sich direkt von den Hütten zum Lift begeben, dort gibt es 7 Lifte mit 15 Abfahrten.


Unterkunft & Verpflegung 
Heimgekehrt genießen wir den Panoramablick übers Tal und sehen die Sonne untergehen. Die gut ausgestatteten Hütten bieten 4 Schlafräume mit je 2 Betten (2x 2-Bett-Zimmer, 2x Doppelzimmer mit Etagenbett), eine Sauna und eine gut ausgestattete Küche mit Geschirrspüler. Gekocht wird in jeder Hütte. In der Regel belegen wir die Hütten jeweils mit max. 7 Personen. Wir bringen einen großen Teil der Verpflegung aus Deutschland mit (Kosten ca. 13.-€/Person/Tag), die wir auf die Hütten verteilen. Vor Ort ergänzen wir mit frischen und Landestypischen Produkten aus einem Laden ganz in der Nähe. So gibt es viel Freiraum für das gemeinsame Kochen am Abend.
Im nahe gelegenen Hotel gibt es ein Schwimmbad und noch mehr Programm - wer mag. Bei ausreichend Interesse haben wir auch schon mal ein Mini-Biathlon-Training veranstaltet. (Diese Leistungen sind nicht im Preis enthalten).
Kostenloses WLAN gibt es in manchen Hütten und auf jeden Fall an der Rezeption.   

Das Skigebiet - Langlauf, Skaten oder Abfahrt
Die Loipen in Gâlâ werden kontinuierlich je nach Wetter- und Schneeverhältnisse sowohl für Skating als auch den klassischen Langlauf präpariert und gut in Nationalmannschaft-gerechter Qualität gepflegt. Das Langlauf-Skigebiet liegt ca. 950 m hoch an der Baumgrenze, inmitten von Birkenwälder bis hinauf zur Hochebene, mit fantastischer Aussicht auf die Bergketten der Umgebung. In unmittelbarer Nähe gibt es auch eine fünf Kilometer lange Flutlichtloipe mit Biathlonstation. Die meisten Hochgebirgsloipen sind als Rundtouren angelegt, in abwechslungsreichem Gelände mit unterschiedlichen Längen und Steigungen sowie vielen Kombinationsmöglichkeiten. 
Eine der Großen Attraktionen im Gebiet ist die 87 Kilometer lange Peer Gynt-Loipe - ein Muss für echte Langlaufenthusiasten! Die Loipe verknüpft die gesamte Peer Gynts Rike.

Wer mal die "Bretter" wechseln möchte: in 300 Meter Entfernung von unserem "Hyttesenter" stehen 7 Lifte zur Verfügung. Die Abfahrten sind relativ lang, aber nicht steil, (max. Höhenunterschied 315 Meter). Auch ein Snowboardhang steht uns zur Verfügung (Snowboard ausleihbar).

Das Wetter
März ist für Norwegen die beste Jahreszeit, es ist bereits lange hell. Die Temperaturen liegen typischerweise nachts bei bis zu -10°C, tägsüber etwas unter oder auch mal über null Grad. Diese Temperaturen empfinden wir bei trockener Luft angenehm: tagsüber kann man sich schon in der Sonne wärmen.

Ausrüstung
Wer keine Ski hat, kann sich gute Ski leihen, Kosten ca. 110€ für die Zeit. Wer häufiger Ski benötigt, kann vor Ort recht günstig eine Ausrüstung kaufen. Schupper- oder Wachsski? Viele, die häufig nach Norwegen fahren, bevorzugen Wachsski (wie alle Norweger). Wir geben Euch gerne Wachsanleitungen. Es ist leichter als man denkt. Ansonsten können natürlich ebenfalls Schuppenski zum Einsatz kommen.
Die Kleidung besteht am besten aus vielen dünnen Lagen. Optimal ist Funktionskleidung und eine leichte Winterjacke. Dazu eine Mütze, Langlaufhandschuhe und eine Sonnenbrille. Unterwegs wird ein kleiner Rucksack mit Thermoskanne benötigt.



Programmhinweise:
Diese Reise ist sowohl für Ski-Langläufer mit wenig Erfahrung als auch für Profis geeignet.
Zur An- und Abreise

Mit dem Bus geht es morgens in Braunschweig und Hannover los, über Hamburg nach Kiel und dort um 14 Uhr mit der sehr komfortablen Colorline Fähre nach Oslo. Am Folgetag fahren wir dann mit dem Bus noch ca. 4,5 Std. und erreichen unser Ziel gegen 16 Uhr.

Am Rückreisetag fahren wir morgens nach Oslo, dort legt die Fähre um 14 Uhr ab. An Bord haben wir Zeit für den Oslofjord, ein opulentes Mahl, Musical, Livemusik oder Disco als Abschlussparty.
Kiel erreichen wir am letzten Reisetag um 10 Uhr. Von dort geht es dann wieder über Hamburg und Hannover zurück, und die Reise endet entspannt im Laufe des Tages.
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
04.03.2018 - 17.03.2018
Plätze
ab 990€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar

 
Ermäßigungen 
• Frühbucherrabatt bis 10.01.2018: 49,00€  
__________________________________________________

Reiseleistungen 
• Busfahrt Braunschweig - Hannover - Hamburg - Kiel und zurück 
• Nachtfähre (4-Bett-Innenkabine) Kiel - Oslo und zurück 
• Transfer Oslo - Gâlâ - Oslo 
• Unterkunft Hütte/Doppelzimmer, Saunabenutzung 
• Ski-Einweisung Langlauf (für Anfänger und Fortgeschrittene) 
• Reiseleitung 
_________________________________________________

Zusätzliche Leistungen
 
• 2-Bett-Fährkabine (auf Anfrage) 
• Rit-Bahn-Ticket zum Zustieg 
_________________________________________________

Reiseveranstalter
• mixtour Partner
 

 

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema