Startseite>>>Wanderurlaub Amalfiküste-Intensiv
Nach Oben

Kontakt:

Wanderurlaub Amalfiküste-Intensiv

Die Gruppe hilft sich gegenseitig über den kleinen Fluss zu kommen
Erwachsene und Kinder haben Spaß beim Anstieg des Berges
Die kleinen Wanderwege entlang der Amalfiküste
Unsere Teilnehmer machen eine kleine Verschnaufspause
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
Die Gruppe hilft sich gegenseitig über den kleinen Fluss zu kommen
Erwachsene und Kinder haben Spaß beim Anstieg des Berges
Die kleinen Wanderwege entlang der Amalfiküste
Unsere Teilnehmer machen eine kleine Verschnaufspause
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
Die Amalfiküste gehört zu den spektakulärsten Küstenlandschaften der Welt und ist ein wahres Wanderparadies.

Genießen Sie in netter Gruppe
• unsere Tageswanderungen
• den besonderen italienischen Flair
• die phantastischen Ausblicke aufs Meer
 
Rund um die Reise
Aktiv im Urlaub
Anreise
Termine

Wanderreise durch das Land, wo die Zitronen blühen


Unterkunft und Verpflegung
Wir wohnen die ganze Woche in dem exklusiv von uns genutzten Casa Cuccaro.
Von den Balkonen unserer Zimmer hoch über den Dächern von Positano haben wir weite Blicke über den Golf von Salerno auf der einen Seite entlang der Amalfitana bis Capri, auf der anderen Seite bis zu den Bergen von Cliento.
Die Zimmer des familiär geführten Hauses sind gemütlich eingerichtet und verfügen über Balkon mit Meeresblick.

Das Frühstück wird bei gutem Wetter auf der Terrasse serviert. Das Abendessen nehmen wir in der benachbarten, für ihre Küche gerühmten Osteria ein.

Die Umgebung
Das besondere dieser Halbinsel südlich von Neapel sind nicht nur die atemberaubenden Steilküsten mit ihren faszinierenden Panoramen, die mild gewellten Wein- und Zitronengärten, sondern auch das gut erhaltene Wegenetz. Diese uralten, teilweise gepflasterten Treppenwege sind manchmal so schmal und steil, dass die Bauern nur mit Maultieren ihre Terrassen erreichen und bearbeiten können. Nicht umsonst haben alle klassischen Bildungsreisende wie Goethe oder Gregorovius das "Land, wo die Zitronen blühen", in den höchsten Tönen gelobt.
Heute ist die Amalfiküste UNESCO-Kulturerbe.
Dieses Wanderparadies bietet zudem alte, südlich-quirlige Städtchen wie Positano, Amalfi oder Ravello mit geschichtsträchtigen Bauwerken. Umso überraschender ist es, dass sich der Wandertourismus zur Zeit fast ausschließlich auf ein kurzes Teilstück beschränkt, den "Sentiero degli Dei" (Pfad der Götter).
Tagesprogramm

1. Tag: Sonntag-Anreise
Hinflug-Neapel, Transfer zur Casa Cuccaro in Positano-Nocelle. Gemeinsames Abendessen.

2.Tag: Montag
Auf dem Sentiero degli Dei, dem Weg der Götter, hoch über dem Golf von Salerno wandern wir durch die phantastische Felslandschaft und schön geschwungene Terrassen, vorbei an Höhlen und über tiefe Schluchten nach Agerola-Bomerano. Dies ist ein bäuerlich geprägter Ort in einem weiten Hochtal. Weiter führt die Rund-Wanderung aussichtsreich durch lichten Buschwald, algenartige Wiesenhänge und hohe Zypressenhaine zurück nach Nocelle.
Gehzeit ca. 6 Stunden, ca. 600m Höhenunterschied.

3.Tag: Dienstag
Von Amalfi durch das valle delle Ferriere über die an steilen Hängen klebenden Orte Positano und Iraiano fahren wir auf einer der Traumstraßen Europas in demn kleinen Ort Scala mit herrlichem Blick auf Ravello. Auf alten Treppenwegen steigen wir durch Olivenhaine und Weinterrassen entlang steiger Felswände ins Valle delle Ferriere, dessen felsiges Bachbett bei einer lauschigen Lichtung erreicht wird. Weiter geht es auf lichten Waldwegen und durch Terrassengärten in Pegerola auf Serpentinenwegen hinunter nach Amalfi. Ein letzter Aufstieg nach Scala vollendet die Rundwanderung.
Gehzeit: 5 1/2 Std., ca. 600m Höhenunterschied.

4.Tag: Mittwoch
Nach zwei Tagen ist etwas „dolce far niente" angesagt. Wer aktiv sein möchte, kann eine Bootsfahrt entlang der Steilküste in das quirlige Amalfi, das mondäne Sorrent oder nach Capri unternehmen. Oder doch nach Pompeji fahren, um die einzigartigen Ausgrabungen zu sehen.

5. Tag: Donnerstag
Amalfi-Ravello-Atrani: Drei geschichtsträchtige Orte. Nach einem kurzen Bummel durch Amalfi (der Domaus der Nomannenzeit ist ein „Muss") steigen wir auf Treppenwegen unter überhängenden Felsen mit bizarren Tropfsteinformen, den Weiler Pontone querend, hinab zu einem der schönsten Orte der Amalf-Küste. „Ravello ist dem Himmel näher als dem Meer", schrieb André Gide. „Klingsors Zaubergarten ist gefunden", rief Richard Wagner aus dem Anblick der Villa Rufolo. Und Ferdinand Gregorovius meinte:„ Der schöne Palast ist eine kleine Alhambra zu nennen". Vorbei am Konvent San Francesco führen romantische Gassen zur Villa Cimbrone mit seinem einmaligen Landschaftsgarten. Optischer Höhepunkt ist hier die Terazza dell´Infinito. Nach so viel Geschichte und Kultur führt ein abwechslungsreicher-und aussichtsreicher Weg hinunter in das etwas versteckte Atrani und weiter nach Amalfi.
Gehzeit 3 1/2 Std., ca. 450 m Höhenunterschied.

6. Tag: Freitag
Direkt von Nocelle aus geht es durch Bergwälder, durch eine parkartige Landschaft und dann auf Pfaden durch eine wilde Felslandschaft an den Rand der sanften Hochebene der Monti Lattari und den Milchbergen. Vorbei an Santa Maria del Castello, einem einsamen Konglomerat von Kirche und Bauernhof gehen wir bis zur Kante und schauen auf das 680 m tieferliegende Positano. Von hier kann man die unzähligen, mittlerweile aufgegebenen Terrassengärten erkennen, die jetzt park ähnliche Gepräge annehmen. Auf einer Mulattiera, einem noch immer benutzten Eselsweg komplettieren wir die heutige Runde nach Nocelle.
Gehzeit 5 1/2 Std., ca. 600m Höhenunterschied.

7. Tag: Samstag
Rückflug: Transfer zum Flughafen und Rückflug zum Heimatflughafen.
Genaue Anreisebeschreibung (per Bahn bzw. PKW oder Airline) mit Hotel-Adresse usw. senden wir direkt mit der Anmeldebestätigung.
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Nach der erfolgreichen Saison freuen wir uns auf die neue Saison!
Ab MITTE NOVEMBER wird der Sommer 2019 buchbar sein.

Falls Sie über aktuelle Veröffentlichungen informiert werden möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Reiseziel.

Leistungen:
• Wanderführung
• 6 Übernachtungen im DZ
• Frühstück
• Mehrgängiges Abendessen
• Sämtliche Transfers ab/bis Napoli Airport in einem klimatisierten Kleinbus
• Reiseleitung
__________________________________________________________________________

Hinweis:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Bei Nichterreichen der Mindest Teilnehmerzahl kann mixtour die Reise nach Maßgabe des Gesetzes bis 31 Tage vor Reisebeginn absagen.

Reiseveranstalter: mixtour Partner
 

 

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema