Startseite>Eltern Kind Reisen – Urlaubsvorschläge

>Informationen zu Familiencamps
Nach Oben

Kontakt:

Familienurlaub im Familiencamp

Informationen zum Urlaub in unseren Familiencamps.

Szenen aus dem Camp


Sie können sich nicht so richtig was unter Familiencamps vorstellen? Sie fragen sich wie so ein Camp abläuft, was bedeutet CampInklusiv und warum sollten meine Kinder hier besser aufgehoben sein als bei einem anderen Urlaub? Auf all diese Fragen und noch mehr liefern wir Ihnen nur zu gerne eine Antwort. Unsere Familiencamps sind mit viel Leidenschaft, Erfahrung und jede Menge Herzblut konzipiert worden und wir möchten auch Sie von unserem Konzept überzeugen!


Was ist das Besondere an unseren Familiencamps?


Informationen zu Familiencamps

Was sind Familiencamps?- Wenn Sie sich noch gar nichts unter dem Begriff "Familiencamps" vorstellen können.
Ein möglicher Tagesablauf im Familiencamp - Beispiel aus dem Abenteuercamp Provence.
Familienurlaub mit Jugendlichen im Camp - Warum die Familiencamps ideal für Familien mit Jugendlichen sind.
Hier eine Übersicht über unsere Familiencamps- Für den schnellen Überblick.
Campinklusiv - Unser Konzept. Urlaub wird kalkulierbar.
Urlaub mit Teenagern - Viele Tipps für einen Familienurlaub mit Jugendlichen.
Viele Tipps und eine Packliste- Was muss mit in den Koffer?
Zelte im Familiencamp - Was Sie in unseren Camps erwartet!
Hütten im Abenteuercamp - Wenn Sie eine feste Unterkunft bevorzugen.
Hütten im Korsikacamp - Minivilla oder lieber Bungalow?

Unsere Familiencamps

Verbringen Sie eine entspannte Zeit im Familiencamp: Kinderbetreuung, Sport, Natur, Service


Urlaub wird kalkulierbar. Kaum Aufpreise vor Ort: Campinklusiv

Eine Gastfamilie aus der Saison 2015 hat versucht, dies in einem Reisebericht zu beschreiben. Falls Sie uns nicht glauben möchten, hier finden Sie eine authentische Stimme.

In jeder dieser Familienreisen bieten wir ein umfangreiches Aktiv- und Sportprogramm an, aus dem  Kinder, Jugendliche und Eltern nach ihren Interessen täglich neu auswählen können. Im Familiensportcamp am Lac de St. Croix stehen beispielsweise Windsurfen, Wandern, Biken und Stand Up Paddling (SUP) auf dem Programm. Im benachbarten Abenteuercamp erleben Sie u.a. Kanutouren, Klettern am Fels, Wandern und Biken, sowie Outdoor-Übernachtungen. In der Toskana geht es im Strandcamp direkt ans Meer. Hier stehen Aktionen am Strand (Stand Up Paddling, Kajak fahren oder einfach Sonnenbaden), Biken und kleinere Wanderungen sowie Ausflüge in kleine mittelalterliche Städte, z.B. Lucca, Pisa oder Volterra im Mittelpunkt. Das Korsikacamp ist auf Familien mit Jugendlichen (ab 12 Jahren) zugeschnitten. Outdoor-Übernachtungen am Strand oder an einer Gumpe, hochalpine Wanderungen, Klettern, rasante Biketouren und optional Canyoning oder Ausflüge in den Hochseilgarten und zum Via Ferrata sorgen hier für einen gewissen Adrenalinausstoß. Im Seaside Camp am Atlantik in St. Girons Plage oder in Carcans Plage wird natürlich das Wellenreiten (Surfen) und Stranderlebnisse groß geschrieben, weiter nördlich in der Bretagne im Surfcamp bei Crozon ebenso, allerdings noch “gewürzt” mit weiteren sportlichen Erlebnissen an der wilden bretonischen Küste.
So könnte man über jedes Camp kleine Geschichten erzählen oder andere Schwerpunkte auflisten. Machen Sie sich selbst ein Bild und probieren Sie ihren Favoriten aus.
Sie und Ihre Familie bekommen aber auch außerhalb des Aktivprogramms alles geboten, was Ihr Herz begehrt: inkludierte Verpflegung, Kinderbetreuung, Jugendprogramm, Freizeitangebote, Reiseleitung und die Auswahl aus vielen unterschiedlichen Unterkunftsmöglichkeiten.

Was unsere Camps alle gemeinsam haben, ist, dass es sowohl Aktionen für die ganze Familie als auch getrenntes Programm für Eltern und Kinder gibt. Während die Eltern am Aktivprogramm teilnehmen, können die Kinder in der Kinderbetreuung Spaß haben und die Jugendlichen mit dem Jugendprogramm auf Tour sein. Alle Angebote sind auf freiwilliger Basis. Während des Aufenthaltes gibt es pro Woche einen Tag zur freien Verfügung, so dass es die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung des Tages gibt. Zum Beispiel die Erkundung der Region oder zum Kennenlernen der heimischen Gastronomie. Das Programm und das Angebot der Camps sind so umfangreich, dass jeder Tag zum aktiven Erlebnis wird.

Eltern, Kinder und Jugendliche kommen in jedem Fall auf ihre Kosten und finden meist mehr, als nur Gleichgesinnte. Oft bilden sich lang andauernde Freundschaften und viele Familien fahren mehrfach mit, entweder wiederholt in “ihr” Camp oder sie probieren als Camphopper die Camps der Reihe nach aus. Nicht selten begrüßen wir Stammkunden, die bereits zehnmal oder häufiger dabei waren. Wir denken, dass das für sich spricht und nehmen es als Kompliment.

In dieser Kategorie finden Sie unsere erfolgreichsten und ältesten Reisen. Das Sportcamp geht bald in seine 20. Saison. Nicht viel jünger ist das Abenteuercamp Provence. Hier wartet auf Sie ein großer Erfahrungsschatz mit einer Fülle an Möglichkeiten Ihren Urlaub zu gestalten.

Viel Spaß beim Stöbern und wir freuen uns Sie in unseren Familiencamps als Gäste begrüßen zu dürfen!

Ihr mixtour-Team